Wasserleuchten

Auch wenn es nicht mehr ganz so stark leuchtet wie in früheren Zeiten. Die Illumination im Großen Garten Herrenhausen ist immer wieder schön anzusehen.

A-HBO-0330-herrenhausen-garten-illumination
Ab 19.00 Uhr ist Einlass und man hat schon einmal Gelegenheit ein wenig in der barocken Anlage herumzustreifen.

Unbedingt empfehlenswert ist ein Blick in die Grotte. Die beeindruckende Innenausstattung stammt von der 2002 verstorbenen Künstlerin und Ehrenbürgerin Hannovers Niki de Saint Phalle.

A-HBO-0329-glockenfontaine-herrenhausen-garten-illumination
Um 20.30 Uhr geht es dann los. Die Lichter gehen an und die Wassermusik von Georg Friedrich Händel erklingt. Highlight im 31.000 qm umfassenden Großen Parterre  ist zweifelsohne die Glockenfontaine.

A-HBO-0324-glockenfontaine-herrenhausen-garten-illumination
Das Große Parterre gehört wie das Gartentheater mit seinen 27 Goldenen Figuren, die Große Fontäne, der Irrgarten, das Orangenparterre und die Sondergärten zu den strukturierenden Gartenelementen des Ende des 17. Jahrhunderts angelegten Gartens.

Weiter geht es zur Großen Fontaine. Sie war das ehrgeizige Prestigeobjekt von Gottfried Wilhelm Leibniz, der sie bereits 1696 zur höchsten Fontaine Europas machen wollte. Die Fertigstellung erlebte er jedoch nicht mehr.

A-HBO-0331-grosse-fontaine-illumination-herrenhausen-garten
Heute schießt sie das Wasser aus der Leine mit 140 Stundenkilometer rund 82 Meter hoch in den dunklen Nachthimmel. Jedenfalls bei Windstille.

A-HBO-0326-grosse-fontaine-herrenhausen-garten-illumination
Ihre Power erhält die Große Fontaine seit 1956 durch eine elektrische Umwälzpumpe an der alten Wasserkunst. Der Wasserstrahl, der mit großem Druck durch einen vier Millimeter breiten Schlitz gepresst wird, ist hohl.

A-HBO-0328-grosse-fontaine-herrenhausen-garten-illumination
Nicht verpassen sollte man in der einstündigen Illumination die kleine Fontainen in der südlichen Gartenhälfte im Nouveau Jardin. Sie sind von Hainbuchenhecken umgeben und gehören mit der Sichtachse zur Großen Fontaine zu meinen persönlichen Lieblingen.

A-HBO-0327-grosse-fontaine-herrenhausen-garten-illumination

Die Illumination findet noch bis 08.10.2017 an einzelnen Terminen statt. Ab Oktober ist der Einlass eine Stunde eher, ab 18 Uhr. Die Illumination beginnt dann um 19.30 Uhr und endet um 20.30 Uhr.

Die genauen Termine sind unter hannover.de zu finden.

Rechtlicher Hinweis: Alle Bilder aus dem Großen Garten Herrenhausen in diesem Artikel dienen ausschließlich für die private Nutzung. Die Weiterverbreitung dieser Aufnahmen zu privaten Zwecken in den sozialen Medien bedarf keiner gesonderten Erlaubnis. Die Bilder dürfen nicht für gewerbliche Zwecke kopiert und genutzt werden. Mehr Infos hier.

Autor: HannoverblickOst

Ausflüge, Kurztrips, Wanderungen: Lust auf Norddeutschland und Hannover? Dann komm mit!

4 Kommentare zu „Wasserleuchten“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: